25 Apr

Der SRH Dämmer-Marathon wieder in Seckenheim

Am 14. Mai 2016 findet der diesjährige SRHDämmer-Marathon“ statt. Der Dämmer-Marathon schließt wieder Seckenheim mit ein, allerdings in diesem Jahr mit neuem Streckenverlauf. Der SRH Dämmer Marathon ist die größte Breitensportveranstaltung der Rhein-Neckar-Region. Die attraktive Strecke führt durch die Städte Mannheim und Ludwigshafen. Knapp 13.000 Läufer, 150.000 Zuschauer und die einbrechende Abenddämmerung sorgen für eine einzigartige Atmosphäre. Einzelheiten erfahren Sie über www.daemmermarathon-mannheim.de. Hier ist auch der Streckenverlauf zu entnehmen.

Von fünf bis 42,195 Kilometern – beim SRH Dämmer Marathon ist für jeden die richtige Distanz dabei. Informieren Sie sich hier über die schnellen und abwechslungsreichen Rennen durch Mannheim und Ludwigshafen.

Wie in der Ausgabe des MM zu lesen war, hat sich Seckenheim zu einer „Stimmungs-Hochburg“ entwickelt:

„Die über die Jahre im Rahmen des Events gewachsene Stimmungshochburg Seckenheim wird 2016 noch intensiver eingebunden: “Nur zugunsten der Läufer”, versichert Stephan Buchner, seit Februar dieses Jahres neben Christian Herbert zweiter Geschäftsführer beim Veranstalter. Der neue Kurs sei schneller und stimmungsvoller zugleich. Auf Wunsch vieler Teilnehmer habe man sich entschieden, die Passage durch Neuhermsheim und vorbei an der SAP Arena zu streichen. Dieser Streckenabschnitt hat vielen unserer Läufer nicht gefallen und war zudem sehr windanfällig”, erklärt die Sportliche Leiterin Jessica Herbert. Stattdessen führt die Laufstrecke nun vom Mannheimer Wasserturm über die Augustaanlage und die Seckenheimer Landstraße direkt nach Seckenheim, wo in den vergangenen Jahren hunderte Zuschauer stets für tolle Atmosphäre gesorgt haben. “Die Runde in Seckenheim wird deutlich länger. So können die Teilnehmer die Stimmungshochburg länger genießen”, freut sich Herbert.“

https://www.morgenweb.de/mannheim/lokalsport/altbewahrtes-und-neuerungen-1.2735417

Salvatore Iaci vom Friseursalon Jaci auf der Seckenheimer Hauptstraße wird an diesem Tag seine Räume, den Platz vor seinem Geschäft sowie den Hof für ein „Get-Together” am 14.5. ab 17.00 Uhr zur Verfügung stellenDie Standbesetzung erfolgt über den Förderverein der Seckenheimer Werkreal- und Realschule, der Erlös der Veranstaltung fließt dem Förderverein zu.

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>