4 Nov

Infotreffen zu Hammonds in Seckenheim und die Flüchtlingsunterbringung

Die Unterbringung von Flüchtlingen in den Hammonds Barraks hat teilweise in der Seckenheimer Bevölkerung Aufsehen erregt, andererseits haben sich spontan Seckenheimer zusammengefunden und eine Gruppe in Facebook mit dem Namen “Hammonds – Hilfe vor Ort” gebildet, um dierekt Hilfe zu leisten, wenn die ersten Flüchtlinge eintreffen. Es ist eine Koordinierungsplattform für Hammonds mit dem Ziel “Wir freuen uns auf die Flüchtlinge und möchten alles erdenkliche tun, damit die Menschen sich in Seckenheim willkommen fühlen“, so heißt es.

Menschen in Not ohne Grenzen e.V. wird den Flüchtlingen in den Hammonds-Barracks neben denen im Benjamin Franklin Barracks und denen in den Spinelli Barracks ebenfalls helfen und die vielen ehrenamtlichen Helfer, die sich inzwischen gemeldet haben unterstützen. Mit vereinzelten Unterstützungsmaßnahmen haben wir die unbegleitet minderjährigen Kinder im Schifferkinderheim in Mannheim-Seckenheim unterstützt. Ralf Waibel war stets dankbar für die Unterstützungsleistung und die Offenheit mit der sich der Verein einbringt.

Flüchtlingskinder Schifferkinderheim Seckenheim Elvira Treutler, Ralf Waibel

Ralph Waibel Leiter des Schifferkinderheims und Elvira Treutler Menschen in Not ohne Grenzen e.V. bei der Scheckübergabe

 

Ohne entsprechende Hilfen aus der Bevölkerung geht das leider nicht, deshalb wollen wir Sie heute nochmals ersuchen uns in unserer Arbeit mit einer Spende zu unterstützen.

Spendet unter dem Stichwort F l ü c h t l i n g s h i l f e an Menschen in Not ohne Grenzen e.V. VR Bank Rhein-Neckar, IBAN: DE96670900000091122200, BIC: GENODE61MA2. Alle Spendengelder werden zu 100% den Projekten zugeführt, für die Sie gespendet wurden.

In den nächsten Jahren werden auf uns noch viel Herausforderungen zukommen, stellen wir uns denen und helfen wir mit, die Not dieser Menschen zu lindern. Vielfach kommen diese Menschen ausschließlich mit dem, was Sie am Körper tragen, sind traumatisiert und betteln nach Warmherzigkeit. Sie sind dankbar für alles was man ihnen entgegenbringt. Der Verein möchte die Flüchtlinge nachhaltig unterstützen, so sollen Sprachkurse, Schwimmkurse angeboten werden, ggf. ein Nähstudio installiert oder Fußballtrainings angeboten werden, alles in Verbindung mit uns Bürgern. Integration statt Ablehnung wird die Brücke schlagen und den sozialen Frieden bewahren.

Die Erlösergemeinde lädt zu einem Treffen ein, zu dem 2 Referenten mit Seckenheimern über die kommenden Aufgaben sprechen werden.
——————————————
Hammonds Barracks – Flüchtlingsunterbringung in Seckenheim

Infotreffen

Zeit: 19.11. um 20.00
Ort: Gemeindehaus, Freiburgerstrasse 14

Als Referenten werden da sein:

Tatjana Briamonte-Geiser Koordinatorin ökumenisches Projekt Flüchtlingspaten der ev. Kirche Mannheim sowie

Andre Kühner Koordinator der Flüchtlingsunterbringung Regierungspräsidium

Wer sich einbringen, informieren oder helfen möchte,
Fragen oder Ideen hat, ist herzlich eingeladen!

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>